Herbstferien in Deutschland im Ferienhaus am See

Herbst im Hafendorf RheinsbergFrüher oder später ist jeder Sommer vorbei; die Tage werden wieder kürzer, die Nächte länger und das Wetter wird immer unbeständiger. Zu Recht stellt man sich da die Frage, ob sich ein Urlaub in dieser Jahreszeit noch lohnt.

Dieses können wir nur bejahen, denn der Herbst ist die Zeit des ruhigen Genießens und des wirklichen Erholens. Natürlich ist das Wetter unsicherer, aber wer das weiß, der kann sich darauf einstellen. Ein leichter Nieselregen, die angenehme Kühle, die Geräusche sind gedämpft und klingen anders als im Sommer – man kann wunderbar Träumen und genießt die melancholische Stimmung.

Die Natur stellt sich langsam auf die kühlen Tage im Jahr ein und verwandelt die Wälder in farbenprächtige Landschaften. Das Laub breitet sich wie ein endloser Teppich in den Wäldern aus und bei langen Spaziergängen in der Umgebung des Hafendorf Rheinsbergs bieten sich Ihnen traumhaft schöne Anblicke. Es ist Pilzzeit auf den heimischen Wiesen und in den Wäldern und so finden Sie in der nahen Umgebung ein reichhaltiges Angebot. Leckere Wild- und Pilzgerichte werden in den Gaststätten und Restaurants angeboten, wenn Sie einmal nicht selbst kochen möchten.
 
In der Nebensaison, abseits des hochsommerlichen Treibens in der Ferienanlage, können sie die letzten warmen Tage im Jahr auf den Terrassen unserer Ferienhäuser genießen und zusehen wie ein Eigentümer nach dem Anderen sein Boot zur Einlagerung in das Winterlager klar macht.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns persönlich in Verbindung und wir besprechen alles Weitere.

Lesen Sie doch auch unsere „Saisonalen Impressionen“ über den Herbst.