Fernsehproduktion vom ZDF: „Auf Doktor komm raus“ gedreht in Flecken Zechlin


Im Herbst des Jahres 2009 wurde vom ZDF die Komödie „Auf Doktor komm raus“ in „Flecken Zechlin“ (ca. 13km nordwestlich von Rheinsberg) gedreht. Neben den durch das Fernsehen bereits bekannten Schauspielern Henry Hübchen, Andreas Pietschmann, Marie Gruber und Mira Bartuschek werden auch viele Komparsen aus Flecken Zechlin und Rheinsberg zu sehen sein.

Die Schauspieler und die Crew waren während der Dreharbeiten im Hafendorf Rheinsberg untergebracht und auch unser Haus S 24 war während der Produktionszeit an die Polyphon vermietet. Wer genau in dieser Zeit bei uns gewohnt hat wissen wir nicht, aber wer weiß, wer weiß???

Sicherlich ist es auch dem einen oder anderen Urlaubsgast nicht entgangen, dass ein paar Prominente im Hafendorf und der Umgebung unterwegs waren und vielleicht möchten sich manche Gäste die Komödie gerne ansehen. Deswegen haben wir uns nach dem Sendetermin erkundigt und freuen uns, Ihnen diesen mitteilen zu können.

Der Film wird am Mittwoch, den 17. Februar 2010 um 20.15Uhr im ZDF ausgestrahlt.

Für alle, die noch nicht wissen worum es in dem Film genau geht, haben wir uns vom ZDF die folgende Inhaltsangabe schicken lassen, die wir freundlicher- und dankenswerterweise auf unserer Homepage veröffentlichen dürfen. Bilder wurden uns leider nicht zur Verfügung gestellt.

„Eigentlich wollte der junge Berliner Arzt Jan Büchner auf direktem Weg für eine Woche an die Ostsee. Doch eine Umleitung zwingt ihn zu einer Fahrt über Land. Und dann geht auch noch sein Auto kaputt, mitten im Nirgendwo, kurz hinter einem kleinen Ort mit dem Namen Marienhagen.
Die Bewohner sind alles andere als eigenwillige verschlossen Dörfler. Sie kümmern sich rührend um Jans Wohl, reißen sich ein Bein aus um ihm den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Und dieser Aufenthalt dauert länger als erwartet, die Ersatzteile für Jans Auto kommen seltsamerweise einfach nicht in Marienhagen an.
Was Jan natürlich nicht wissen kann: die Dorfbewohner tun alles, um ihn in Marienhagen festzuhalten. So lange, wie sie brauchen, um ihm den Ort so schmackhaft zu machen, dass er gar nicht mehr weg will. Soweit der Plan.
Denn schon seit Jahren suchen die Marienhagener nach einem neuen Arzt. Der alte Landarzt wollte schon vor Jahren in Rente und fand niemanden, der die Praxis übernehmen wollte. Und jetzt ist er tot. Und welcher Arzt geht heute schon noch freiwillig aufs Land?
Die Nachbargemeinde Altdorf hat genau das gleiche Problem, aber die Bürgermeisterin auch einen besonderen Trumpf im Ärmel: ihre schöne Tochter Lissy. Und außerdem hat sie noch eine ganz persönliche Rechnung mit dem Bürgermeister von Marienhagen zu begleichen.

Eine Komödie um Landärzte und Menschen, die um ihren Stolz und ihre Selbstachtung kämpfen und ihr Schicksal auf ganz eigene Art selbst in die Hand nehmen.

Rolle/Besetzung
Jan Büchner - Andreas Pietschmann
Bürgermeister Strakow - Henry Hübchen
Hanna Galitzki - Marie Gruber
Lizzy- Mira Bartuschek
Kristin Petzold - Suzan Anbeh
Wirtin Britta - Marion Breckwoldt
Bauer Stieglitz - Sven Pippig
Apotheker Walter - Thorsten Merten
Erich Kosmalla - Frank Auerbach
Pastor Retzlaff - Christian Steyer
Timmy - Paul Wargenau
Kevin - Philipp Kubitza
Wegmann - Joachim Kappl
Prof. Petzhold - Dietrich Hollinderbäumer
Paul - Jörn Knebel
und andere
   
Stab
Buch - Xao Seffcheque
Buch - Jürgen Starbatty
Kamera - Thomas Plenert
Produzent - Polyphon, Hamburg
Regie - Matthias Keilich
Szenenbild - Kay Anthony“