Wo genau liegt das Hafendorf Rheinsberg?

Das „Hafendorf Rheinsberg“ oder auch genannt „Marinapark Rheinsberg“ liegt im Norden der Stadt Rheinsberg, unmittelbar am „Grienericksee“, welcher direkt mit dem Rheinsberger See verbunden ist.

Die genaue Anschrift unserer beiden 4* Ferienhäuser lautet:

Große Hafengasse 16, 16831 Rheinsberg

Große Hafengasse 24, 16831 Rheinsberg

 

Dies sind die GPS-Koordinaten der "Großen Hafengasse in Rheinsberg":

Dezimal Breitengrad: 53.116349 und Dezimal Längengrad: 12.887805, Höhe 58 Meter

GMS (Grad/Minuten/Sekunden):

Breitengrad: N53° 6' 58.856" und Längengrad: O12° 53' 16.098"

 

Die Stadt Rheinsberg liegt in der Mark Brandenburg an der Südspitze der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Rheinsberger Seenkette wird oft als die „Perle der Mark Brandenburg“ bezeichnet und gehört zum „Naturpark Stechlin-Ruppiner Land“. Das Ruppiner Land beginnt vor den Toren Berlins und erstreckt sich im Norden bis zur „Mecklenburger Seenplatte“, der wasserreichsten Region Deutschlands.

Das Wassernetzwerk der Umgebung, mit dem weitläufigen System von Flüssen, Kanälen und Seen, ist in Europa einmalig und ermöglicht eine problemlose Fahrt auf dem Wasser von Berlin nach Schwerin. Die Rheinsberger Gewässer sind Bundeswasserstraße.

Die Stadt Rheinsberg ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und durch die Stadt führen die „Deutsche Alleenstraße“ und die „Tonstraße“.
Die Bundesautobahn A24 und die Bundesstraße B122 sind dicht genug um gut erreichbar zu sein, aber weit genug entfernt um dem Alltag zu entfliehen. Vom Stadtzentrum Berlin sind es ca. 90 Minuten und von der Hamburger Stadtgrenze ca. 120 Minuten.

 

Anfahrtskizze


Von Berlin aus besteht eine Eisenbahnverbindung mit dem Prignitz-Express und es gibt Busverbindungen von Rheinsberg aus zur Kreisstadt Neuruppin, nach Lindow, Flecken Zechlin und Fürstenber/Havel.

Charakteristisch für die Rheinsberger Umgebung sind viel Wald (besonders Kiefernwald) und Seen und im südlichen Teil dominieren Ackerflächen auf denen besonders gut Spargel wächst.

Wie bereits oben erwähnt, wird die Rheinsberger Seenkette als die „Perle der Mark Brandenburg“ bezeichnet und gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Region. Diesen Ruf verdankt Sie zum einen der wundervollen Natur, die durch den schonenden Umgang mit Landschaft und Wasser bewahrt wurde, als auch den zahlreichen verschiedenen Erholungsmöglichkeiten.

Diese reichen von zahlreichen Wassersportarten, über Angeln bis zu Segeln und Kanu fahren, bis hin zu verschiedenen kulturellen Veranstaltungen und Einrichtungen. Das Rheinsberger Schloss mit seinem Park und den verschiedenen Museen, lockt ebenso immer wieder Gäste an, wie die Aufführungen der Kammeroper und die Konzerte der Musikakademie. Sehr beliebt sind in dieser Region auch Ausflüge mit dem Fahrrad oder Ausritte mit Pferden.

Starten Sie Ihre Ausflüge per Boot direkt von Ihrem eigenen Bootsanleger vor unseren Ferienhäusern S 16 oder S 24 aus oder radeln Sie direkt von vor der Tür aus in die wunderschöne Umgebung des Hafendorfes!